VMS Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH Sitemap
- +

Schriftgröße

Servicenummer

0371 40008-88

Montag bis Freitag: 07:00 bis 18:00 Uhr

Kind im Bus

AKTUELLES

News, Veranstaltungen, Pressemitteilungen

10.02.2020 | Presse

10:35 Uhr Verkehr rollt wieder

Seit heute 10:35 Uhr sind alles Strecken der City-Bahn Chemnitz wieder frei. Der planmäßiger Betrieb läuft.

  • Sturmtief legte nachts Bahnverkehr der City-Bahn lahm
  • Zurzeit nur noch C14 (Chemnitz – Mittweida) blockiert
  • Bahnverkehr wurde Sonntagabend komplett eingestellt

Sturmtief »Sabine« beeinträchtigt den Bahnverkehr des Chemnitzer Modells.
Zur Stunde ist die Linien C14 (Chemnitz – Mittweida)  betroffen: Hier ist kein Bahnverkehr möglich. Räumtrupps sind dort unterwegs, um umgestürzte Bäume zu entfernen.

City-Bahn-Geschäftsführer Dr. Harald Neuhaus: »Wir arbeiten mit Hochdruck daran, den Bahnbetrieb wieder aufzunehmen.«

Erst gegen 10:00 Uhr war der Bahnbetrieb auf der Strecke C15 (Chemnitz – Hainichen) wieder möglich, nachdem Räumtrupps mit Kettensägen umgestürzte Bäume entfernt hatten.

Behinderungen gab es am frühen Montagmorgen auch auf der Linie C13 (Chemnitz – Burgstädt). Hier rollt der Bahnverkehr erst seit 08:00 Uhr planmäßig.

Gleiches gilt für die Linie 523 (Stollberg – St.Egidien – Glauchau). Auch hier rollt der Verkehr erst seit 08:00 Uhr wieder nach Plan, nachdem ein umgestürzter Baum das Gleis blockiert hatte.

Keine Einschränkungen gab es auf C11 (Chemnitz – Stollberg).
Die City-Bahn hatte den Bahnverkehr am Sonntag auf allen Linien
ab 21:00 Uhr eingestellt, um Reisende und Personal nicht zu gefährden.
Die City-Bahn Chemnitz fährt im Auftrag des VMS auf den Linien des Chemnitzer Modells.