VMS Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH Sitemap
- +

Schriftgröße

Servicenummer

0371 40008-88

Montag bis Freitag: 07:00 bis 18:00 Uhr
Kind im Bus

AKTUELLES

News, Veranstaltungen, Pressemitteilungen

07.12.2018 | News

Schienenersatzverkehr Chemnitz – Aue

Aufgrund der Ausbauarbeiten für das Chemnitzer Modell wird der Verkehr auf der Kursbuchstrecke 524 Chemnitz - Aue (RB 89) seit 15. September 2018 bis voraussichtlich Fahrplanwechsel im Dezember 2019  im SEV durchgeführt.

Der SEV besteht aus zwei Linien: Eine Linie bedient den Abschnitt Aue - Thalheim - Burkhardtsdorf - B95 - Chemnitz Hbf/Busbf, die zweite Linie Burkhardtsdorf - Einsiedel - Altchemnitz. In Burkhardtsdorf besteht Anschluss zwischen den beiden SEV-Linien, in Altchemnitz besteht Anschluss zur Linie C11 in Richtung Chemnitz Hbf. Die Daten sind in die elektronischen Auskunftsmedien eingepflegt.

Es gilt VMS-Tarif. Relationsbezogene Bahnfahrkarten, Quer-durchs-Land-Ticket, Schönes-Wochenende-Ticket, Sachsen-Böhmen-Ticket, Sachsen-Ticket, Regio120-Ticket und Regio120plus-Ticket sowie das SPNV-Semesterticket Sachsen werden auf den beiden Linien des Schienenersatzverkehrs anerkannt, aber nicht verkauft.

Mit dem Fahrplanwechsel ergeben sich ab 9. Dezember 2018 folgende Änderungen bei der Linie 361: In Zwönitz entfällt die Haltestelle »Dorfchemnitzer Str.«, dafür wird die zentraler liegende Haltestelle »Cafe Döring« bedient. In Thalheim wird die Haltestelle »Volksbank« nun generell in beiden Richtungen bedient. In Lößnitz wird die Haltestelle »Auer Str 14« in Richtung Aue nur zum Ausstieg sowie in Richtung Chemnitz nur zum Einstieg angefahren.

Die SEV-Fahrpläne
- 76 (gültig ab 09.12.2018) >>
- 361 (gültig ab 09.12.2018) >>

Eine Übersicht der SEV-Linien finden Sie hier >>