VMS Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH Sitemap
- +

Schriftgröße

Servicenummer

0371 40008-88

Montag bis Freitag: 07:00 bis 18:00 Uhr

Kind im Bus

AKTUELLES

News, Veranstaltungen, Pressemitteilungen

30.09.2020 | Presse

Ticketkauf per Handy wird bequemer!

  • - Alle VMS-Tickets für Bus, Tram und Bahn ab jetzt bei DB-Navigator
  • - Einmal anmelden, Ziel eingeben, Fahrschein kaufen, fahren
  • - Verkehrs-Chef: „Wichtiger Schritt zur Digitalisierung des ÖPNV“

Ticketkauf einfach gemacht: Ab dem 1. Oktober 2020 können alle Einzel- und Zeitfahrausweise für den Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) bequem digital und kontaktlos über die App DB Navigator gekauft werden. Auf bahn.de gibt es ebenfalls Tageskarten.

Mathias Korda, Geschäftsbereichsleiter Verkehr/Infrastruktur im VMS: „Wir sind sehr erfreut darüber, dass unsere Kunden nun auch unkompliziert Fahrscheine für den VMS über den DB Navigator kaufen können. Der weitere Ausbau elektronischer Vertriebswege ist ein wichtiger Schritt zur Digitalisierung im ÖPNV.“ Über die Reiseauskunft in der App werden durch Start- und Zieleingabe die verschiedenen Fahrausweise des VMSangeboten. Reisende können hier zwischen Einzelfahrscheinen, Tageskarten für ein bis fünf Personen, 4-Fahrten-Karte und Wochen- und Monatskarten, auch für Schüler und Azubis, wählen. Das gesamte Ticketangebot ist in der App auch über den Menüpunkt „Verbundtickets“ aufrufbar. Auf bahn.de sind die Tageskarten – auch 1. Klasse Tageskarte – verfügbar. Neben dem einfachen und bequemen Fahrscheinkauf ergibt sich unter den derzeitigen Corona-Bedingungen ein weiterer großer Vorteil: Die Tickets werden in den Zügen, aber auch in Bussen und Straßenbahnen kontaktlos kontrolliert. Zusätzlich zum VMS sind auch die benachbarten Verkehrsverbünde Oberelbe (VVO), Mitteldeutschland (MDV) und Thüringen (VMT) in den DB Navigator integriert. „Damit wird der DB Navigator immer mehr zum Generalschlüssel für Mobilität in Mitteldeutschland“, sagt Stephan Naue, DB-Leiter Produktmanagement Sachsen.