VMS Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH Sitemap
- +

Schriftgröße

Servicenummer

0371 40008-88

Montag bis Freitag: 07:00 bis 18:00 Uhr

Kind im Bus

AKTUELLES

News, Veranstaltungen, Pressemitteilungen

21.06.2021 | Presse

BildungsTicket gibt's im VMS ab 1. August 2021

  • Grünes Licht von Verbandsversammlung
  • Für 15 Euro/Monat im Verbund mit Bus und Bahn unterwegs
  • Gilt für Schüler allgemeinbildender Schulen sowie Berufsschüler ohne duale Ausbildung

Chemnitz - Ab 1.  August 2021 ist das „BildungsTicket“ für alle Schüler allgemeinbildender Schulen sowie für Schüler an berufsbildenden Schulen erhältlich, die keine duale Ausbildung erhalten. Für 15 Euro im Monat können die Kinder und Jugendlichen damit rund um die Uhr im gesamten Verkehrsverbund Mittelsachsen mit Bussen und Bahnen unterwegs sein.

Bedingungen

  • Schule bzw. Wohnort des Schülers muss im VMS-Gebiet liegen,
  • ausschließlich im Abonnement mit einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten
  • gesonderter Antrag im Internet und bei den Verkehrsunternehmen erhältlich


Die nach Schülerbeförderungssatzung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Mittelsachsen (ZVMS) anspruchsberechtigte Schüler an Schulen in den Landkreisen Mittelsachsen, Zwickau und im Erzgebirgskreis können aber weiterhin ihren Antrag beim ZVMS stellen und erhalten für den Zeitraum des Schuljahres (ohne Sommerferien) wie bisher die „SchülerVerbundKarte“:
·    Eigenanteil für Schüler bis Klasse 4: 15 Euro pro Schuljahr
·    Eigenanteil für Schüler ab Klasse 5: 112,50 Euro pro Schuljahr
·    Für die Mobilität in den Sommerferien kann das „FerienTicket“ VMS + VVV für 20,00 EUR genutzt werden

Alle Schüler, die bisher eine „SchülerVerbundKarte“ im Freiverkauf (44 Euro/Monat, nicht über den ZVMS!) erworben haben, werden von den Verkehrsunternehmen ab 21. Juni 2021 angeschrieben. Es wird eine Überführung des bestehenden Abonnements in das neue „BildungsTicket“ angeboten. Dafür ist eine Änderung des Abonnements zu beantragen.

Mit Einführung des „BildungsTickets“ wird das „SchülerFreizeitTicket“ (10 Euro/Monat, aber wochentags erst ab 14 Uhr gültig) eingestellt. Nutzer des „SchülerFreizeitTickets“ werden ebenfalls ab 21. Juni 2021 von den Verkehrsunternehmen angeschrieben. Auch ihnen wird eine Umstellung des Abonnements auf das „BildungsTicket“ angeboten. Dafür ist eine Änderung des Abonnements zu beantragen.

Informationen: www.dein-bildungsticket.de/dein-bildungsticket/bildungsticket-vms

Download Antragsformular: BildungsTicket