Made in Saxony: Künftig elektrisch mit der Bahn ins Erzgebirge

Sieben Partner aus der sächsischen Wirtschaft und Wissenschaft unterzeichneten am 21. September 2022 im Beisein des Staatssekretärs im sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Thomas Kralinski, einen Kooperationsvertrag zur Errichtung und Inbetriebnahme einer Ladestation für batterieelektrische Züge im Erzgebirge.

VERGABEVERFAHREN FÜR ZUGLEISTUNGEN RE6 STARTET

Zweckverband Verkehrsverbund Mittelsachsen (ZVMS) und Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) starten das Vergabeverfahren für Zugleistungen auf der Bahnstrecke Chemnitz – Leipzig.

CHEMNITZER MODELL STUFE 5: PLANUNG FÜR DEN WEITERBAU GEHT VORAN

Der VMS plant aktuell den weiteren Ausbau der Stufe 5 des Chemnitzer Modells (Chemnitz – Stollberg). Für die Strecke Stollberg – Glauchau – Oelsnitz/E. – St. Egidien will der VMS Ende 2022 die Planfeststellungsunterlagen des Neubauabschnitts einreichen.