VMS Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH Sitemap
- +

Schriftgröße

Servicenummer

0371 40008-88

Montag bis Freitag: 07:00 bis 18:00 Uhr
Fahrplanaushang

Fahrplan

Elektronische Fahrplanauskunft (EFA) und weitere Fahrplanauskünfte

Zeichenerklärung

Überblick zu den verwendeten Zeichen und Erläuterungen in den Buchseiten und dem Aushangfahrplan.
Die Erläuterungen der je Linie verwendeten Zeichen und Buchstaben zu Hinweisen und Verkehrsbeschränkungen finden Sie auch direkt unter der angezeigten Fahrplantabelle.

Die Fahrplantabellen sind in folgende Verkehrstagegruppen gegliedert:
Montag bis Freitag (außer Feiertag); Abk.: Mo-Fr
Samstag (außer Feiertag); Abk.: Sa
Sonn- und Feiertag; Abk.: So/Fei
oder
Samstag, Sonn- und Feiertag; Abk.: Sa/So/Fei

Ausnahme Stadtverkehr Chemnitz:
Angabe für Zeitraum ohne Sommerferien z. B.:
Montag bis Freitag (außer Feiertag) bis 12.07. und ab 26.08.2013; Abk.: M-F/1
Angabe für Zeitraum mit Sommerferien z. B.:
Montag bis Freitag (außer Feiertag) vom 15.07. bis 23.08.2013; Abk.: M-F/2

An speziellen Tagen im Jahr wird wie montags bis freitags an schulfreien Tagen in Sachsen gefahren, z. B. am Tag nach Christi Himmelfahrt.

Sonderverkehrstage

An speziellen Tagen im Jahr wird wie montags bis freitags an schulfreien Tagen in Sachsen gefahren, z. B. am Tag nach Christi Himmelfahrt.

Verkehrsdurchführung an Weihnachten und zum Jahreswechsel

Die Darstellung erfolgt als Hinweis in bzw. unter den Fahrplantabellen der einzelnen Linien. In der Regel wird am 24. bzw. 31.12. wie an Samstagen gefahren.

Ausnahme: Bei der Chemnitzer Verkehrs-Aktiengesellschaft und der Städtischen Verkehrsbetriebe Zwickau GmbH gelten zu Weihnachten und zum Jahreswechsel Sonderfahrpläne.

Verkehrsbedienung bei geringem Verkehrsaufkommen

Die speziellen Hinweise für die entsprechende Fahrt werden im Erläuterungstext unter den Fahrplantabellen der zugehörigen Linie dargestellt.

   Kleinfahrzeug – Gruppen sind anzumelden

   Anruf-Sammel-Taxi bzw. Anruf-Linien-Taxi bzw. Rufbus

Die Beförderung erfolgt nur nach telefonischer Anmeldung, Darstellung der  Telefonnummer ist meist unter der Tabelle.

Verkehrsbeschränkungen, Hinweise und Abkürzungen

Die Verkehrsbeschränkungen und Hinweise werden mit Zahlen, z. B. Doppelbuchstaben AA, AB, ... und Kleinbuchstaben, z. B. a, b, ..., gekennzeichnet. Alle in einer Fahrplantabelle verwendeten Beschränkungen werden im Erläuterungstext unter der Tabelle erklärt.

Folgende Abkürzungen werden in den Fahrplantabellen und Aushangfahrplänen verwendet:

TZ Tarifzone(n); Es erfolgt nur die Angabe der VMS-Tarifzonen, z. B. 18/62.
Abzw Abzweig/Abzweigung
Hbf Hauptbahnhof
Bstg Bussteig/Bahnsteig
Hp Haltepunkt
Bf Bahnhof
Hst Haltestelle
Gh Gasthaus/Gasthof