VMS Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH Sitemap
- +

Schriftgröße

Servicenummer

0371 40008-88

Montag bis Freitag: 7.00 bis 18.00 Uhr
Fahrscheindrucker Fahrzeug

Tickets

Fahrpreise und Infos von »A bis Z«

Diesen Fahrschein erhalten Sie auch als Handyticket

Erweiterte Kurzstrecke

Preis

Preise in Euro, gültig ab 1. August 2016

Nur als 4-Fahrten-Karte erhältlich.

Preisstufe gültig normal
Erweiterte Kurzstrecke SPNV 2 Haltestellen
RV 6 Haltestellen
CVAG 8 Haltestellen

8,40

Gültigkeit

  • bis zur 2. Haltestelle nach Zustieg im SPNV
  • bis zur 6. Haltestelle nach Zustieg im RV
  • bis zur 8. Haltestelle nach Zustieg auf den Stadtlinien der CVAG

Planmäßig durchfahrene und nicht bediente Haltestellen sind bei der Bestimmung der Erweiterten Kurzstrecke nur im SPNV mitzuzählen (z. B. bei Regional-Express).

Nutzungshinweise

Entwertung pro Abschnitt jeweils beim Fahrtantritt
Fahrtunterbrechung und Umsteigemöglichkeit gelten nur für eine Fahrt in eine Richtung
Übertragbarkeit keine
Mitnahmeregelung keine
kombinierbar mit weiteren Fahrscheinen Kombination von Einzelfahrschein bzw. Abschnitten der 4-Fahrten-Karten für Zonen oder
Kurzstrecke/Erweiterte Kurzstrecke untereinander ist unzulässig

Erwerbsmöglichkeiten: als HandyTicket, am Fahrscheinautomat, in Vorverkaufsstellen, beim Busfahrer

Bezahlung: bar, teilweise EC

Besonderheiten

  • gelten auch tarifzonenübergreifend (nach der jeweiligen Haltestellenanzahl)
  • im Zug: durchfahrene, nicht bediente Haltestellen sind mitzuzählen (zum Beispiel Regional-Express)
  • Es gibt Linien bzw. -abschnitte, auf denen die Kurzstreckenregelungen nicht gelten (siehe Anlage 3 Tabelle 1 der Tarifbestimmungen), dies gilt für folgende Linien: Stadtverkehrslinie Annaberg-Buchholz-G, Regionalbuslinie 400, 628, 629, 636, 640, 666, 672, 675, 677, 732, 738, 756 und Bahnersatzverkehr 526
  • Bei Haltestellen, die nur in einer Fahrtrichtung existieren, sogenannte  Richtungshaltestellen, gelten ebenfalls gesonderte Regelungen
    (siehe Anlage 3 Tabelle 2 der Tarifbestimmungen >>)
  • In Chemnitz gelten auf folgenden Linien des Regionalverkehrs die Kurzstreckenregelungen der CVAG:
Linie Haltestellenbereich
von

bis
126 Chemnitz, Schönau Grüna, Teichstraße
152, 251 Chemnitz, Schönau Mittelbach, Landgraben
206, 207 Chemnitz, Omnibusbahnhof Altenhain, Siedlung Ruhebank
253 Chemnitz, Schönau Chemnitz, Oberrabenstein
254                      Chemnitz, Ebersdorf Röhrsdorf, Löbenhainer Straße
C 11 Chemnitz, Hauptbahnhof Neukirchen-Klaffenbach