(Preloading for mobile menu)

Der VMS

Über Uns

Das ist der VMS

Verkehrsunternehmen

Das sind unsere Partner

Jobs

Aktuelle Stellenangebote

Presse

Informationen und Archiv

Veranstaltungen

Anstehende Events des VMS

Newsletter

Jetzt VMS-Newsletter abonnieren!

Informationen

Satzung & Berichte ZVMS

Satzung, Beteiligungen, Verbandsversammlung

Auftragsvergaben

Ausschreibungen, Vergaben, Aufträge

Nahverkehrsplan

So geht's weiter mit dem ÖPNV

Behindertenbeirat

Informationen und Kontakt

Chemnitzer Modell

Verbinden, was zusammengehört

PlusBus

bequemer, übersichtlicher, schneller

Service

KundenCenter

Services in unserem KundenCenter

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Barrierefreiheit

Barrierefrei unterwegs

Downloads

Anträge, Formulare, Open Data, InFahrt

Fundsachen

Sie haben etwas verloren?

Gruppenfahrt-Anmeldungen

für größere Gruppen ab 6 Personen

Zusatzinformationen

Liniennetzpläne

Liniennetzpläne für Sachsen und das VMS-Gebiet

Haltestellenpläne

Übersichtspläne von wichtigen Haltestellen

Fahrplanbuchseite Zug

Kursbuch der Deutschen Bahn

Ein Problem melden

Schwierigkeiten bei der Nutzung der Fahrplanauskunft?

Anerkennung Deutschlandticket im IC 17

  • Entscheidung der heutigen Verbandsversammlung des ZVMS
  • Anerkennung gilt für Abschnitt Chemnitz – Dresden
  • Auch gültig für derzeitigen Umleitungsstrecken-Abschnitt Chemnitz – Riesa

Chemnitz – Im IC 17 zwischen Chemnitz und Dresden wird das Deutschlandticket ab 1. Juli 2023 als Fahrausweis anerkannt.


Die Anerkennung gilt auch für die derzeitige Umleitungsstrecke auf dem Abschnitt Chemnitz – Riesa.


Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Mittelsachsen (ZVMS) hat dies heute auf Grundlage von Verhandlungsergebnissen zwischen der Deutschen Bahn (DB) und dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) beschlossen.