(Preloading for mobile menu)

Der VMS

Über Uns

Das ist der VMS

Verkehrsunternehmen

Das sind unsere Partner

Jobs

Aktuelle Stellenangebote

Presse

Informationen und Archiv

Veranstaltungen

Anstehende Events des VMS

Newsletter

Jetzt VMS-Newsletter abonnieren!

Informationen

Satzung & Berichte ZVMS

Satzung, Beteiligungen, Verbandsversammlung

Auftragsvergaben

Ausschreibungen, Vergaben, Aufträge

Nahverkehrsplan

So geht's weiter mit dem ÖPNV

Behindertenbeirat

Informationen und Kontakt

Chemnitzer Modell

Verbinden, was zusammengehört

PlusBus

bequemer, übersichtlicher, schneller

Service

KundenCenter

Services in unserem KundenCenter

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Barrierefreiheit

Barrierefrei unterwegs

Downloads

Anträge, Formulare, Open Data, InFahrt

Fundsachen

Sie haben etwas verloren?

Gruppenfahrt-Anmeldungen

für größere Gruppen ab 6 Personen

Zusatzinformationen

Liniennetzpläne

Liniennetzpläne für Sachsen und das VMS-Gebiet

Haltestellenpläne

Übersichtspläne von wichtigen Haltestellen

Fahrplanbuchseite Zug

Kursbuch der Deutschen Bahn

Ein Problem melden

Schwierigkeiten bei der Nutzung der Fahrplanauskunft?

Das Chemnitzer Modell

Logo Chemnitzer Modell

Mit dem Infrastrukturprojekt Chemnitzer Modell sollen Stadt und Region sich gegenseitig ergänzen und voneinander profitieren.

Durch nur wenige Ergänzungen bauen wir das vorhandene Streckennetz der Straßenbahn und Eisenbahn in und um die Stadt Chemnitz zu einem integrierten Verkehrssystem aus und ermöglichen schnelle und direkte Verbindungen zwischen dem Oberzentrum und der umliegenden Region.

Die 5 Stufen des Chemnitzer Modells in einer Netzspinne dargestellt.

Verbinden, was zusammengehört - Das Chemnitzer Modell

Das Chemnitzer Modell gilt als eines der wichtigsten ÖPNV-Projekte im Freistaat Sachsen.

Mit nur wenigen Ergänzungen wird das vorhandene Streckennetz der Eisenbahnen in und um Chemnitz zusammen mit dem städtischen Straßenbahnnetz zu einem integrierten Verkehrssystem ausgebaut und ermöglicht schnelle und direkte Verbindungen zwischen Stadt und Region. Ziel des Projektes ist die umsteigefreie Anbindung der Mittelzentren in der Region an die Chemnitzer Innenstadt. Beide sollen sich mit dem Chemnitzer Modell gegenseitig ergänzen und voneinander partizipieren.

Es ist ebenso auch eine Verknüpfung der Verkehrsmittel Bus und Bahn mit dem Ziel, Verkehrsströme auf der leistungsfähigen Bahntrasse zu bündeln. Da die Bahn nicht überall halten kann, bieten Bushaltestellen in unmittelbarer Nähe der Bahnstationen kurze Umsteigewege zu den regionalen Buslinien.

Durch die barrierefreie Gestaltung von Fahrzeugen und Bahnsteigen kann an fast allen Haltestellen ein fahrgastfreundlicher niveaugleicher Ein- und Ausstieg gewährleistet werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ausbaustatus

Aktueller Ausbaufortschritt des Chemnitzer Modells:
3/6 Stufen abgeschlossen ✔ 50%

Neuigkeiten

Chemnitzer Modell Stufe 2 startete vor rund einem Jahr Fahrgastzahlen haben sich gut entwickelt Weiterer Optimierungsbedarf an Verknüpfungsstellen Chemnitz/Aue - ...

DSC02934

Der weihnachtsrote Adventsexpress ist wieder auf Achse: Die City-Bahn Chemnitz (CBC) fährt an den Adventswochenenden verstärkt zwischen Chemnitz und Stollberg (Linie C11).

Stollberg Bf Variobahn03(c)vms Brumm

Die Bahnarbeiter der Regio Infra Service Sachsen (RISS) GmbH haben sich mächtig ins Zeug gelegt: Der vom Schlamm verwüstete Streckenabschnitt der Linie C11 ist ab morgen früh mit Betriebsbeginn gegen 4 Uhr wieder befahrbar.

Stollberg Bf Variobahn03(c)vms Brumm

Anbindung von Chemnitz über Stollberg, Oelsnitz/E, St. Egidien bis nach Glauchau Aktuell Vorbereitung der Planfeststellungsunterlage für 3,5 km lange Neubaustrecke ...

Zwischenablage01

Vollelektrische Zweisystembahn aus Baden-Württemberg in Mittelsachsen im EinsatzZweck: Tests der neuen Trennstelle Wechselstrom/Gleichstrom (AC/DC)  VMS-Geschäftsführer: „Weg frei für Elektrifizierung des ...

Csm AVG B75ccb0238

VMS beschafft und finanziert 19 vollelektrische Tram-Trains für Chemnitz BahnKosten mit neuem Betriebshof und Instandhaltung: 234,5 Mio. EuroVMS-Geschäftsführer Korda: „Sind ...

Stadler Studie RSB Image 9

Vergabekalender für Zugleistungen wird fortgeschrieben Darunter RE 6, RB 83, Dieselnetz Erzgebirge, Mitteldeutsches S-Bahn-Netz 2025plus VMS-Geschäftsführer Korda: „Schaffen Voraussetzungen für ...

18_10_15-Viadukt-VMS-Citylink-Still-Quelle-Koschmiederfilm-scaled

Eröffnung am 29. Januar 2022 – coronabedingt ohne Feier Heute Generalprobe: Stresstest für Strecke, Technik und Personal 30-Minuten-Takt bis Thalheim, ...

header_drone_03
Logo Chemnitzer Modell
Logo EFRE - Europa fördert Sachsen
Logo Bundesministerium Für Verkehr Und Digitale Infrastruktur
Dieses Projekt wird gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland