(Preloading for mobile menu)

Der VMS

Über Uns

Das ist der VMS

Verkehrsunternehmen

Das sind unsere Partner

Jobs

Aktuelle Stellenangebote

Presse

Informationen und Archiv

Veranstaltungen

Anstehende Events des VMS

Newsletter

Jetzt VMS-Newsletter abonnieren!

Informationen

Satzung & Berichte ZVMS

Satzung, Beteiligungen, Verbandsversammlung

Auftragsvergaben

Ausschreibungen, Vergaben, Aufträge

Nahverkehrsplan

So geht's weiter mit dem ÖPNV

Behindertenbeirat

Informationen und Kontakt

Chemnitzer Modell

Verbinden, was zusammengehört

PlusBus

bequemer, übersichtlicher, schneller

Service

KundenCenter

Services in unserem KundenCenter

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Barrierefreiheit

Barrierefrei unterwegs

Downloads

Anträge, Formulare, Open Data, InFahrt

Fundsachen

Sie haben etwas verloren?

Gruppenfahrt-Anmeldungen

für größere Gruppen ab 6 Personen

Zusatzinformationen

Liniennetzpläne

Liniennetzpläne für Sachsen und das VMS-Gebiet

Haltestellenpläne

Übersichtspläne von wichtigen Haltestellen

Fahrplanbuchseite Zug

Kursbuch der Deutschen Bahn

Ein Problem melden

Schwierigkeiten bei der Nutzung der Fahrplanauskunft?

Lärm beim Gleisbau

  • Schwere Technik beim Ausbau der
    Bahnstrecke Chemnitz – Aue fürs Chemnitzer Modell
  • Zwönitz vom 5. bis 9. Mai betroffen
  • Chemnitz-Süd vom 5. bis 15. Mai betroffen

Beim Ausbau des Chemnitzer Modells in Richtung Aue rückt wieder schwere und laute Technik an. Das wird zu Lärmbelästigungen führen. Der VMS als Vorhabensträger bittet die Anwohner um Verständnis.
Ab 5. Mai ist eine rollende Gleistopfmaschine im und am Zwönitzer Bahnhof unterwegs. Auf einer Länge von 750 Metern bringt sie bis 7. Mai die neu gelegten Gleise in exakte Position. Die Arbeiten erfolgen von 7 bis 17 Uhr. Im Anschluss verschweißen Arbeiter bis 9. Mai die Schienen. Dies erfolgt nachts und ist mit Baulärm verbunden.
In Chemnitz wird am 5. Mai am Bahnhof Süd, Höhe Wendeschleife Fraunhoferstraße, eine mobile Schotteraufbereitungsanlage aufgebaut. Zwar errichten die Arbeiter eine mobile Lärmschutzwand, dennoch ist dort mit einem höheren Geräuschpegel zu rechnen. Der Einsatz der Anlage erfolgt vom 5. bis 8. Mai und 11. bis 15. Mai, jeweils 7 bis 19 Uhr.