(Preloading for mobile menu)

Der VMS

Über Uns

Das ist der VMS

Verkehrsunternehmen

Das sind unsere Partner

Jobs

Aktuelle Stellenangebote

Presse

Informationen und Archiv

Veranstaltungen

Anstehende Events des VMS

Newsletter

Jetzt VMS-Newsletter abonnieren!

Informationen

Satzung & Berichte ZVMS

Satzung, Beteiligungen, Verbandsversammlung

Auftragsvergaben

Ausschreibungen, Vergaben, Aufträge

Nahverkehrsplan

So geht's weiter mit dem ÖPNV

Behindertenbeirat

Informationen und Kontakt

Chemnitzer Modell

Verbinden, was zusammengehört

PlusBus

bequemer, übersichtlicher, schneller

Service

KundenCenter

Services in unserem KundenCenter

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Barrierefreiheit

Barrierefrei unterwegs

Downloads

Anträge, Formulare, Open Data, InFahrt

Fundsachen

Sie haben etwas verloren?

Gruppenfahrt-Anmeldungen

für größere Gruppen ab 6 Personen

Zusatzinformationen

Liniennetzpläne

Liniennetzpläne für Sachsen und das VMS-Gebiet

Haltestellenpläne

Übersichtspläne von wichtigen Haltestellen

Fahrplanbuchseite Zug

Kursbuch der Deutschen Bahn

Ein Problem melden

Schwierigkeiten bei der Nutzung der Fahrplanauskunft?

Tarifanpassung am 1. August 2014 im VMS-Gebiet

9-Uhr-Monatskarte „wechselt“ komplett ins Abonnement 

Chemnitz  Zum, 1. August 2014 gibt es im Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) eine Tarifanpassung. Neben den Anpassungen der Preise wird auf das Sortiment leicht verändert.
So gibt es die 9-Uhr-Monatskarte ab August 2014 ausschließlich im Abonnement und die Kurzstreckentickets werden ausschließlich als 4-Fahrten-Karte angeboten.
9-Uhr-Abo-Monatskarte: Altes Ticket aufheben und sparen
Die 9-Uhr-Monatskarte ist ab 1. August 2014 nicht mehr im Vorverkauf oder beim Busfahrer, sondern ausschließlich im Abonnement erhältlich. Um den Kunden der 9-Uhr-Monatskarte den Umstieg auf das Abonnement zu erleichtern, bieten viele Verkehrsunternehmen einen besonderen Rabatt – einen ganzen Monat freie Fahrt! 
Voraussetzung für den kostenlosen Monat ist, dass eine 9-Uhr-Monatskarte mit Gültigkeit für Mai, Juni, Juli oder August 2014 abgegeben bzw. vorgezeigt werden kann. Der Abo-Antrag muss bitte bis zum 10. des Vormonats (spätestens am 10. Oktober 2014) beim Verkehrsunternehmen  abgeben werden. Im 4. Monat der Vertragslaufzeit fahren die Kunden gratis, durch das Verkehrsunternehmen wird keine Abbuchung vorgenommen.

Folgende Verkehrsunternehmen beteiligen sich an der Aktion:

  • Chemnitzer Verkehrs-AG
  • City-Bahn Chemnitz GmbH
  • Freiberger Eisenbahngesellschaft mbH
  • REGIOBUS Mittelsachsen GmbH
  • Regionalverkehr Erzgebirge GmbH
  • Städtische Verkehrsbetriebe Zwickau GmbH

Kurzstrecke künftig ausschließlich als 4-Fahrten-Karte
Ab 1. August 2014 wird es eine rabattierte 4-Fahrten-Karte geben, die Kurzstreckenfahrscheine gibt es dann ausschließlich als 4-Fahrten-Karte zum Normaltarif.  Die neue Ticketart gibt es nicht zum Tarif Kind.
Bis Ende August 2014 können „alte“ Tickets abgefahren werden
Einzelfahrscheine und Tageskarten zum bis einschließlich 31. Juli 2014 gültigen Tarif können bis 31. August 2014 genutzt werden. Wochenkarten, Monatskarten und 9-Uhr-Monatskarten zum bisherigen Tarif können bis 31. Juli 2014 entwertet werden und gelten dann bis zum Ablauf ihrer zeitlichen Gültigkeit. Ein Umtausch oder Rückkauf der Tickets ist nicht möglich.