(Preloading for mobile menu)

Der VMS

Über Uns

Das ist der VMS

Verkehrsunternehmen

Das sind unsere Partner

Jobs

Aktuelle Stellenangebote

Presse

Informationen und Archiv

Veranstaltungen

Anstehende Events des VMS

Newsletter

Jetzt VMS-Newsletter abonnieren!

Informationen

Satzung & Berichte ZVMS

Satzung, Beteiligungen, Verbandsversammlung

Auftragsvergaben

Ausschreibungen, Vergaben, Aufträge

Nahverkehrsplan

So geht's weiter mit dem ÖPNV

Behindertenbeirat

Informationen und Kontakt

Chemnitzer Modell

Verbinden, was zusammengehört

PlusBus

bequemer, übersichtlicher, schneller

Service

KundenCenter

Services in unserem KundenCenter

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Barrierefreiheit

Barrierefrei unterwegs

Downloads

Anträge, Formulare, Open Data, InFahrt

Fundsachen

Sie haben etwas verloren?

Gruppenfahrt-Anmeldungen

für größere Gruppen ab 6 Personen

Zusatzinformationen

Liniennetzpläne

Liniennetzpläne für Sachsen und das VMS-Gebiet

Haltestellenpläne

Übersichtspläne von wichtigen Haltestellen

Fahrplanbuchseite Zug

Kursbuch der Deutschen Bahn

Ein Problem melden

Schwierigkeiten bei der Nutzung der Fahrplanauskunft?

„Verkehrserhebung 2023/2024“ – Basis für künftige Verbundentwicklung

  • Start der Kundenbefragung ist am 10. Juli 2023
  • Erhebung ist Grundlage für ÖPNV-/SPNV-Entwicklung im VMS
  • Dauer eines Interviews rund vier Minuten

Chemnitz – Ab 10. Juli 2023 startet im VMS neben der Erhebung zum Kundenbarometer (siehe VMS-PM 33/2023) eine weitere Befragung: rund 90 Mitarbeiter stellen auf den ÖPNV- und SPNV-Linien im gesamten VMS-Gebiet Fragen für die „Verkehrserhebung 2023/2024.“


Solche Erhebungen finden in regelmäßigen Abständen statt. Sie dienen der Ermittlung von Fahrgastströmen und des Aufteilungsschlüssels der Fahrgeldeinnahmen der im VMS kooperierenden Verkehrsunternehmen.


Inhaltlich und methodisch unterscheiden sich beide aktuelle Befragungen (Kundenbarometer, Verkehrserhebung) sehr stark voneinander, sodass es nicht sinnvoll gewesen wäre, eine gemeinsame Umfrage durchzuführen.


Die Verkehrserhebung ist wie das Kundenbarometer selbstverständlich freiwillig. Jede Befragung dauert in etwa vier Minuten. Die Interviewer der PTV Transport Consult GmbH und der TRENDline GmbH & Co. KG, die sich entsprechend ausweisen, stellen Fragen zum Fahrtziel und zum benutzten Fahrschein. Auch Details rund ums Deutschlandticket werden erhoben.


Die Befragung ist anonym. Sie erfolgt in mehreren Wellen:

  1. Welle: 10. Juli 2023 bis 30. September 2023
  2. Welle: 1. Oktober 2023 bis 9. Dezember 2023
  3. Welle: 10. Dezember 2023 bis 31. März 2024
  4. Welle: 1. April 2024 bis 30. Juni 2024