(Preloading for mobile menu)

Der VMS

Über Uns

Das ist der VMS

Verkehrsunternehmen

Das sind unsere Partner

Karriere

Aktuelle Stellenangebote

Presse

Informationen und Archiv

Information (English)

English Information

Informationen

Satzung & Berichte ZVMS

Satzung, Beteiligungen, Verbandsversammlung

Auftragsvergaben

Ausschreibungen, Vergaben, Aufträge

Nahverkehrsplan

So geht's weiter mit dem ÖPNV

Behindertenbeirat

Informationen und Kontakt

Chemnitzer Modell

Unter chemnitzer-modell.de

PlusBus

bequemer, übersichtlicher, schneller

Service

Kundenbüro

Services in unserem Kundenbüro

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Barrierefreiheit

Barrierefrei unterwegs

Downloads

Anträge, Formulare, Open Data, InFahrt

Fundsachen

Sie haben etwas verloren?

Gruppenfahrt-Anmeldungen

für größere Gruppen ab 6 Personen

Zusatzinformationen

Liniennetzpläne

Liniennetzpläne für Sachsen und das VMS-Gebiet

Haltestellenpläne

Übersichtspläne von wichtigen Haltestellen

Fahrplanbuchseite Zug

Kursbuch der Deutschen Bahn

Ein Problem melden

Schwierigkeiten bei der Nutzung der Fahrplanauskunft?

Zweites VMS-Fahrgastforum am 1. November 2017

Stadt Chemnitz und CVAG informieren zum Netz2017+
Am 1. November 2017 um 17:00 Uhr findet im Veranstaltungssaal der Stadtbibliothek Chemnitz im Kulturzentrum DAStietz das zweite VMS-Fahrgastforum statt. Die zweite Veranstaltung dieses neuen Formates wird sich dem neuen Liniennetz der Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG) widmen, das ab 10. Dezember 2017 auf der Grundlage des im Juni 2016 beschlossenen Nahverkehrsplanes eingeführt wird. 
Nach Begrüßung durch den Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) werden in einem ersten Komplex Vertreter der Stadt Chemnitz und der CVAG einige grundlegende Ausführungen zum Thema machen, dem sich im zweiten Komplex eine umfassende Fragerunde anschließt. Fragen können bereits im Vorfeld gern an stefan.tschoek@cvag.de eingereicht werden. 
VMS-Geschäftsführer Dr. Harald Neuhaus: »Wir freuen uns, dass das Fahrgastforum so gut angenommen wird und wir schon jetzt in eine neue Runde starten können.« 
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, es stehen jedoch nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung.