(Preloading for mobile menu)

Der VMS

Über Uns

Das ist der VMS

Verkehrsunternehmen

Das sind unsere Partner

Karriere

Aktuelle Stellenangebote

Presse

Informationen und Archiv

Information (English)

English Information

Informationen

Satzung & Berichte ZVMS

Satzung, Beteiligungen, Verbandsversammlung

Auftragsvergaben

Ausschreibungen, Vergaben, Aufträge

Nahverkehrsplan

So geht's weiter mit dem ÖPNV

Behindertenbeirat

Informationen und Kontakt

Chemnitzer Modell

Unter chemnitzer-modell.de

PlusBus

bequemer, übersichtlicher, schneller

Service

Kundenbüro

Services in unserem Kundenbüro

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Barrierefreiheit

Barrierefrei unterwegs

Downloads

Anträge, Formulare, Open Data, InFahrt

Fundsachen

Sie haben etwas verloren?

Gruppenfahrt-Anmeldungen

für größere Gruppen ab 6 Personen

Zusatzinformationen

Liniennetzpläne

Liniennetzpläne für Sachsen und das VMS-Gebiet

Haltestellenpläne

Übersichtspläne von wichtigen Haltestellen

Fahrplanbuchseite Zug

Kursbuch der Deutschen Bahn

Ein Problem melden

Schwierigkeiten bei der Nutzung der Fahrplanauskunft?

Drahtseilbahn ist neue “VMS-Mitarbeiterin”

Neue Ideen für die „alte Dame“

Erdmannsdorf/Augustusburg     Am 1. Januar 2016 hat die Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH (VMS GmbH) die Durchführung des Betriebes der Drahtseilbahn Augustusburg übernommen. Die Bahn verbindet seit über 104 Jahren die Ortsteile Erdmannsdorf und Augustusburg. Bisher hatte VMS GmbH die Erzgebirgsbahn (EGB) mit dem Betrieb der Drahtseilbahn Augustusburg beauftragt.

Am 4. Januar 2016 hat die VMS GmbH Presse und Kooperationspartner zum Auftakt-(Presse-)Gespräch in die Drahtseilbahn geladen, um über die Zukunft der alten Dame und die weitere Zusammenarbeit mit ihren Fans und Unterstützern zu sprechen.

Dabei dankte Dr. Harald Neuhaus, Geschäftsführer der VMS GmbH, der EGB für rund 10 Jahre vertrauensvolle Zusammenarbeit und betonte „Die VMS GmbH übernimmt die Drahtseilbahn, um alles in einer Hand zu haben. Die VMS GmbH ist bereits seit mehr als 10 Jahren für die Instandhaltung des Technischen Denkmals verantwortlich und hat sie auch aktiv mit vermarktet, z. B. mit dem Drahtseilbahnfest.“

Bei der Vermarktung des Technischen Denkmals kann Dr. Harald Neuhaus auf motivierte Partner zählen. Für den Bürgermeister von Augustusburg, Dirk Neubauer, gehört die Drahtseilbahn unbedingt zu seiner Stadt und mit dem eRLEBNISTICKET und neuen Pauschalen wird die Bahn in die Angebote für Touristen selbstverständlich einbezogen.

Nicht nur ein neuer Internetauftritt, neue Flyer – bald auch in englischer und tschechischer Sprache – oder neue Ansagen in den Bahnen sind vorgesehen, vor allem werden alte und neue Kooperationen gepflegt und ausgebaut.

Seit 1. Januar 2016 kann man z. B. die Drahtseilbahn mit der ErzgebirgsCard nicht nur nutzen, die Karten gibt es jetzt auch hier zu kaufen. Veronika Hiebl, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Erzgebirge (TVE) freut das. „Der Verkehrsverbund Mittelsachsen ist ein wichtiger Partner, der die Tourismusarbeit in vielfältiger Weise unterstützt. So ist es bspw. möglich, mit der ErzgebirgsCard im gesamten Verbundgebiet des VMS kostenfrei Bus und Bahn zu nutzen. Die Drahtseilbahn selbst ist ein wichtiger Bestandteil unseres „Eisenbahn & Oldtimererlebnissommers“. Sie bietet einen echten Mehrwert für das Freizeitvergnügen im Erzgebirge.“

Der neue Internetauftritt der Drahtseilbahn: dsb.vms.de (Schreibweise OHNE www)