(Preloading for mobile menu)

Der VMS

Über Uns

Das ist der VMS

Verkehrsunternehmen

Das sind unsere Partner

Jobs

Aktuelle Stellenangebote

Presse

Informationen und Archiv

Veranstaltungen

Anstehende Events des VMS

Newsletter

Jetzt VMS-Newsletter abonnieren!

Informationen

Satzung & Berichte ZVMS

Satzung, Beteiligungen, Verbandsversammlung

Auftragsvergaben

Ausschreibungen, Vergaben, Aufträge

Nahverkehrsplan

So geht's weiter mit dem ÖPNV

Behindertenbeirat

Informationen und Kontakt

Chemnitzer Modell

Verbinden, was zusammengehört

PlusBus

bequemer, übersichtlicher, schneller

Service

KundenCenter

Services in unserem KundenCenter

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Barrierefreiheit

Barrierefrei unterwegs

Downloads

Anträge, Formulare, Open Data, InFahrt

Fundsachen

Sie haben etwas verloren?

Gruppenfahrt-Anmeldungen

für größere Gruppen ab 6 Personen

Zusatzinformationen

Liniennetzpläne

Liniennetzpläne für Sachsen und das VMS-Gebiet

Haltestellenpläne

Übersichtspläne von wichtigen Haltestellen

Fahrplanbuchseite Zug

Kursbuch der Deutschen Bahn

Ein Problem melden

Schwierigkeiten bei der Nutzung der Fahrplanauskunft?

Neue Fahrpläne treten am 11. Dezember 2016 in Kraft

Fahrplanbücher ab 5. Dezember 2016 erhältlich
Am Sonntag, dem 11. Dezember 2016, tritt der neue Jahresfahrplan 2016/17 in Kraft. Auch in diesem Jahr wird es bei allen Verkehrsunternehmen Anpassungen der Fahrtzeiten sowie kleine Änderungen bei einzelnen Linienführungen und Haltestellenbezeichnungen geben. Die neuen Fahrpläne sind ab 5. Dezember 2016 in den Servicestellen der Verkehrsunternehmen und im VMS-Kundenbüro als Fahrplanbücher erhältlich. Außerdem stehen die Fahrpläne ab sofort in der elektronischen Fahrplanauskunft zur Verfügung.

Die Fahrplanbücher gibt es wie gewohnt für die vier Gebiete „Stadt Chemnitz und Umland“, „Landkreis Zwickau“, „Erzgebirgskreis“ und „Landkreis Mittelsachsen“ und kosten jeweils 2,00 EUR. Sie können außerdem im Gesamtpaket als Fahrplanschuber für 7,00 EUR erworben werden.

Hinweis: Im Buch „Erzgebirgskreis“ fehlt die Seite 72 und damit die Linie D des Stadtverkehrs Annaberg-Buchholz. Eine Beilage mit der fehlenden Seite und dem entsprechenden Fahrplan sowie der Erklärung wird zusammen mit dem Fahrplanbuch „Erzgebirgskreis“ bzw. mit dem Schuber ausgegeben.

Folgende besondere Änderungen gibt es zum Fahrplanwechsel:
Bahnverkehr:
Chemnitzer Modell: C13, C14, C15
Die Linien C 13, C 14 und C 15 des „Chemnitzer Modells“ verkehren ab Januar 2017 von Burgstädt, Mittweida und Hainichen über Chemnitz Hbf. und Chemnitz Zentralhaltestelle weiter bis Chemnitz Stadlerplatz und zurück.

Die Umgestaltung der Reichenhainer Straße geht in die nächste Runde: Nachdem Anfang 2017 die Bauabschnitte 1 und 2 des Teils „Straßenbahn“ für die Stufe 2 abgeschlossen sind, wird zwischen Februar und Dezember 2017 der 3. Bauabschnitt „Reichenhainer Straße – Dittesstraße bis Hörsaalgebäude“ realisiert. Es wird weiterhin veränderte Linienführungen auf den Linien 22, 51 und N14 geben.
Außerdem erfolgen zwischen März und Dezember 2017 die ersten drei Bauabschnitte des Umbaus der Zentralhaltestelle sowie der Haltestelle Roter Turm. Die vierte und letzte Bauphase beginnt voraussichtlich im März 2018. Der Umbau beeinflusst die Linienführung vieler Stadtverkehrslinien und es kommt zu umfangreichen Fahrplanänderungen.