VMS Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH Sitemap
- +

Schriftgröße

Servicenummer

0371 40008-88

Montag bis Freitag: 07:00 bis 18:00 Uhr

VMS Kundenservice

VMS

Der Verkehrsverbund Mittelsachsen –
von Döbeln bis Kurort Oberwiesenthal, von Werdau bis Freiberg

Aktuelle Stellenangebote

Geschäftsbereichsleiter Verkehr/Infrastruktur (m/w/d)

Die Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit einen

Geschäftsbereichsleiter Verkehr/Infrastruktur (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • Führung der Mitarbeiter des Geschäftsbereiches Verkehr/Infrastruktur
  • Planung, Organisation und Gestaltung des SPNV im Rahmen der Aufgabenträgerschaft
  • verantwortliche Fortführung der Großprojekte im VMS (Chemnitzer Modell, TramTrain, BEMU)
  • fachliche Begleitung der Planung, Vergabe und des Baues von Verkehrsanlagen (Schiene, Straße, SPNV/ÖPNV, Chemnitzer Modell), Verkehrssystemen und Datenmanagement
  • Beschaffung, Gestaltung der Beistellung und Instandhaltung von Fahrzeugen
  • konzeptionelle Verkehrsplanung
  • technische und finanzielle Projektsteuerung und -verantwortung
  • Erstellung, Verhandlung und Umsetzung von Verkehrs-, Bau- und Instandhaltungsverträgen
  • Prozessmanagement im Geschäftsbereich
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Ministerien, Verbund- und Infrastrukturunternehmen
  • Drittmittelbeschaffung und Erstellung von Verwendungsnachweisen
  • Erstellung von Gremienunterlagen und Repräsentation des Unternehmens in Gremien und Verbänden

Ihr Profil:

  • Hochschulstudium mit ingenieurwissenschaftlichem oder technischem Schwerpunkt, vorzugsweise im Bereich des Verkehrsingenieur- oder Bauingenieurwesens oder vergleichbar
  • umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im öffentlichen Verkehrssektor mit Schwerpunkt ÖPNV/SPNV
  • anwendungsbereite Kenntnisse HOAI, VOF, VOB und VOL
  • Kenntnisse des Eisenbahnrechts, Eisenbahnkreuzungsrechts und des Personenbeförderungsrechts
  • Kenntnisse im Bau und Betrieb von Eisenbahn- und Straßenbahnfahrzeugen und der Planung von Infrastrukturvorhaben aller Verkehrsarten
  • mehrjährige Führungserfahrung in der Leitungsebene eines Eisenbahnverkehrs- und/oder Eisenbahninfrastrukturunternehmens oder bei einem kommunalen Aufgabenträger für den SPNV/ÖSPV
  • ausgeprägte analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten mit Innovations- und Gestaltungskraft
  • eigenverantwortliche, ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Durchsetzungsvermögen und Verhandlungssicherheit
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit

Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem aufgeschlossenen, dynamischen und motivierten Team mit flachen Hierarchien. Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 30. Dezember 2021 an

Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH
Geschäftsführer - persönlich -
Am Rathaus 2, 09111 Chemnitz


oder per E-Mail an bewerbung@vms.de. Die Unterlagen müssen im PDF-Format vorliegen und sind in einer Datei zusammenzufügen. Die Gesamtgröße der Datei darf 10 MB nicht überschreiten.

Assistenz der Geschäftsbereichsleitung Verkehr/Infrastruktur (m/w/d)

Die Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit eine

Assistenz der Geschäftsbereichsleitung Verkehr/Infrastruktur (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • Schriftverkehr nach Vorgang, Stichwort und Diktat
  • Plausibilitätsprüfung sowie Überwachung der Standards für Geschäftspost für den Schriftverkehr des Geschäftsbereiches
  • Planung, Durchführung und Koordination administrativer Abläufe
  • Terminvereinbarung und -überwachung für die Geschäftsbereichsleitung
  • Vor- und Nachbereitung von Besprechungen
  • Wiedervorlage, Fristenüberwachung für den Geschäftsbereich
  • Verwaltung von Daten und Akten, Archivierung
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Gremienunterlagen
  • Erstellung von Präsentationen
  • Postein- und Postausgang
  • Vor- und Nachbereitung von Dienstreisen, Reisekostenabrechnung

Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung in der Assistenz
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • hohes Maß an Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Gründlichkeit
  • Organisationstalent und hohe Dienstleistungsorientierung
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen

Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem aufgeschlossenen, dynamischen und motivierten Team mit flachen Hierarchien. Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 30. Dezember 2021 an

Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH
Geschäftsführer - persönlich -
Am Rathaus 2, 09111 Chemnitz


oder per E-Mail an bewerbung@vms.de. Die Unterlagen müssen im PDF-Format vorliegen und sind in einer Datei zusammenzufügen. Die Gesamtgröße der Datei darf 10 MB nicht überschreiten.

Projektingenieur/Projektleiter Verkehrswegeplanung (m/w/d)

Die Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit eine

Projektingenieur/Projektleiter Verkehrswegeplanung (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • technische und wirtschaftliche Projektverantwortung bei der Durchführung von Planungen für Verkehrsanlagen (Schiene, Straße, SPNV/ÖPNV, Chemnitzer Modell), insbesondere Planung von Gleisanlagen, Bahnstromanlagen, Leit- und Sicherungstechnik und Bahnsteigen sowie sonstiger Verkehrsanlagen im Rahmen von Neubau-, Ausbau- oder Instandsetzungsmaßnahmen in den HOAI-Leistungsphasen 1 bis 7 und 9
  • Mitwirkung bei konzeptionellen Verkehrsplanungen (Studien)
  • Einhaltung/Kontrolle der Qualitäts-, Budget- und Terminvorgaben
  • Projektsteuerung und Mitwirkung bei der Realisierung von Vorhaben

Ihr Profil:

  • Hochschulstudium auf dem Gebiet Bauingenieurwesen, Verkehrsingenieurwesen oder Eisenbahnbau
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Planung und Projektleitung von Infrastrukturvorhaben
  • umfassende Kenntnisse HOAI, VgV/SektVO, VOB und VOL
  • umfassende Kenntnisse in den einschlägigen Eisenbahnrichtlinien, Richtlinien zum Planrecht nach AEG, im Eisenbahnkreuzungsrecht und der BOStrab
  • anwendungssicherer Umgang mit MS-Office
  • sehr gute Selbstorganisation, Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortung und -initiative
  • Durchsetzungsvermögen und Verhandlungssicherheit
  • Zuverlässigkeit, Loyalität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit

Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem aufgeschlossenen, dynamischen und motivierten Team mit flachen Hierarchien. Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 30. Dezember 2021 an

Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH
Geschäftsführer - persönlich -
Am Rathaus 2, 09111 Chemnitz


oder per E-Mail an bewerbung@vms.de. Die Unterlagen müssen im PDF-Format vorliegen und sind in einer Datei zusammenzufügen. Die Gesamtgröße der Datei darf 10 MB nicht überschreiten.