Geschäftsführer

Dipl.-Ing. Mathias Korda

geboren am: 5. Juni 1978

1998 – 2003

Studium an der Technischen Universität in Dresden

Fakultät Verkehrswissenschaften „Friedrich List“
Fachrichtung: Verkehrsingenieurwesen

2002 – 2005

City-Bahn Chemnitz GmbH
Eisenbahnverkehrsunternehmen

Projekte:
Betriebsaufnahme Chemnitz – Stollberg
Betriebsaufnahme Chemnitz – Hainichen

2005 – 2008

Regio Infra Service Sachsen

Projekt:
Baumaßnahme Chemnitzer Modell (Projektleitung)

seit 2009

Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH

Leitung Geschäftsbereich Verkehr/Infrastruktur

seit 2019

Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH
Prokurist und Leitung Geschäftsbereich Verkehr/Infrastruktur

Projekte:

Chemnitzer Modell – Realisierung der Ausbaustufen, Fahrzeugbeschaffung

Elektronetz Mittelsachsen – Fahrzeugbeschaffung, Bau des Eisenbahnbetriebshofes

Vergabe von Verkehrsverträgen im SPNV

seit 2022

Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH, Geschäftsführer
Zweckverband Verkehrsverbund Mittelsachsen, Geschäftsführer

Qualifikationen

2007

Eisenbahnbetriebsleiter

Arbeitsgruppen

Verband Deutscher Verkehrsunternehmen – Unterarbeitskreis Regional-Stadtbahnen

Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V. – Mitglied des Vorstandes

Verein der Straßenbau- und Verkehrsingenieure – Mitglied im Verein